Die Geschichte zweier Zeitarbeitsfirmen

07. Mrz 2019 Tempest team

Die Geschichte zweier Zeitarbeitsfirmen

In den kommenden Jahren wird es zu einer natürlichen Auslese innerhalb der Personal- und Einstellungsbranche kommen. Einige Unternehmen werden überleben und wachsen, während andere zurückbleiben werden. An dieser Stelle geht es um kritische und intelligente Entscheidungen. Wahrscheinlich ist es sogar die fundamentalste Entscheidung, die ein Unternehmen zu treffen hat: hält es an dem altmodischen Funktionsansatz fest oder entwickelt es sich weiter in Richtung Zukunft?

Werfen wir nun einen Blick auf zwei Unternehmen

Unternehmen A

Das Unternehmen A hält an alt bewährten Methoden fest. Nach der Devise: Nur nichts ändern, was schon immer funktioniert hat. Sie hat sich nur langsam an verändernde Trends angepasst und ihre organisatorische Infrastruktur kaum aktualisiert. Warum auch? Die Arbeit wird weiterhin erledigt.

Die Bürowände sind von Post-it-Notizen übersäht und vorläufige Zeitpläne werden auf Whiteboards gezeichnet. Unmengen von Bewerberdateien werden in Archiven gestaut und über die Computerdesktops verteilt. Früh am Morgen bereiten sich die Personalvermittler auf den alltäglichen Wahnsinn vor: Anrufen, Pitchen, Flehen und Terminieren, scheinbar immer einen Schritt hinter dem Kandidaten und der Konkurrenz zurück. Ein Angestellter hat die Aufgabe, Stellenbeschreibungen zu verfassen und Jobbörsen mit den Stellenangeboten zu füllen, während ein anderer versucht, sich durch die Berge von Lebensläufen zu arbeiten und Kompetenzen, Fähigkeiten und Anforderungen zu bewerten.

Auch die Mittagspause im Pausenraum bietet keinen Schutz vor diesem Stress. Angestellte beklagen die Erreichbarkeit der geeigneten Kandidaten, Planer beklagen die häufigen Planungsfehler, die aus Missverständnissen entstandenen Planungskonflikte und das unüberwindliche Kreuzworträtsel von Zeitplänen, Kunden und Kandidaten, die sie wieder im Büro erwarten. Eine Luft der Angst verweilt schwer im Raum. Noch fünf Minuten, bis es wieder losgeht. Das unendliche Spiel geht weiter.

Der Nachmittag wird damit verbracht, Telefonnummern zu überprüfen, auf Rückrufe zu warten, Ablehnungen zu bearbeiten, Kompromisse und Anpassungen in letzter Minute einzugehen und verzweifelt zu versuchen, die Sorgen der Kunden zu zerstreuen.

Unternehmen B

Die Planungseinheit der Unternehmen B nutzt die neueste Personalmanagementsoftware, um sich sofort mit dem Zeitarbeitspersonal zu verbinden und freie Plätze unverzüglich auszufüllen. Fehler werden vermieden, keine Komplikationen bei der Schichtbesetzung und bei der Kandidaten- und Mitarbeitersuche, keine Fehlkommunikation mehr. Die entsprechende Personalmanagementsoftware macht Fehlbesetzungen und freie Läufe nahezu unmöglich.

Telefonate, Rückrufe und Wartezeiten gehören der Vergangenheit an. Die Software mit der zugehörigen App ermöglicht die gesamte Kommunikation und Verarbeitung schneller als je zuvor. Das gesamte Personalmanagement wird in Sekundenschnelle erledigt. Nun bleibt mehr Zeit für andere Dinge.  

Dies ist der neuen Personalmanagementsoftware zu verdanken, die Unternehmen B implementiert hat.

Der Pausenraum im Unternehmen B ist ruhig. Viele Aufgaben wurden bereits heute Morgen schnell erledigt. Jeder hat noch 15 Minuten Zeit zum Entspannen oder sich einen Kaffee zu gönnen. 

Am Ende des Tages sind die Mitarbeiter des Unternehmens B mit ihrer Arbeit zufrieden. Tatsächlich haben sie sogar einen Teil der morgigen Aufgaben bereits abgearbeitet. Sie spazieren glücklich aus dem Büro und wissen, dass der Rest des Tages ihnen allein gehört.

Kommen wir zu unserer Anfangsfrage zurück. Welches dieser beiden Unternehmen wird in Zukunft überleben?

Man muss kein erfahrener Marktbeobachter sein, um absehen zu können, dass die Digitalisierung in schnellem Tempo voranschreitet. Es ist höchste Zeit für Personalvermittler und Personaldienstleister, sich Gedanken darüber zu machen, welche Möglichkeiten moderne Technologie mit sich bringen. Aber mit Sicherheit ist einer der wichtigsten Gründe ganz klar: der Wettbewerbsvorteil

Möchten Sie eine Demo anfordern?

Tempest ist eine Personalsoftware, die auf die Bedürfnisse moderner Agenturen und Betriebe zugeschnitten ist.

DEMO ANFORDERN