Demo anfordern construction

Baugewerbe

Das Baugewerbe ist die Branche, die den größten Auftragsschwankungen ausgesetzt ist. Der Baubetrieb muss jederzeit in der Lage sein auf Auftragsspitzen flexibel zu reagieren. Die Nachfrage nach vorübergehendem und vor allem kurzfristigen Personal ist in diesem Gewerbe hoch.

Das Baugewerbe ist durch große Fluktuation von Mitarbeitern geprägt. Die saisonelle Arbeit sowie Projektarbeit prägt diese Branche wohl am stärksten.  Tempest hilft Ihnen dabei, die Arbeiter für diese Projekte zu organisieren, den Personalbedarf in allen Bereichen zu decken und die Zeitarbeiter auf der Baustelle zu organisieren. Ausgleich von Auftragsschwankungen oder kurzfristige Anfragen können mit unserer Software perfekt bedient werden. Mit Tempest händeln Sie die verschiedenen Baustellenorte und kombinieren Ihr notweniges Personal je nach lokalem Bedürfnis. Durch unsere Dokumenten- und Attributeoption können Sie ausserdem verschiedene Ansprüche und Qualifikationen an die Arbeitsstelle definieren und somit das richtige Personal in kürzester Zeit filtrieren.  Vermeiden Sie teuren Personalüberhang sowie unerwünschte Fehlbesetzungen.

Im Dashboard haben Sie den Überblick über Ihre gesamte Belegschaft. Die Anwesenheiten und Schichtbelegungen sind übersichtlich in einfachen Grafiken dargestellt. Mit Hilfe der digitalen Personalakte haben Sie keine lästigen Ordner und Papierstapel mehr im Büro. Alle notwendigen Infomationen jedes einzelnen Mitarbeiters sind in seiner persönlichen Akte digitlisiert. Notwendige oder abgelaufene Dokumente können dank der Mitarbeiter-App in kürzester Zeit in das System vom Mitarbeiter direkt hochgeladen werden, und an das Managerportal geschickt werden. Dort wird Sie automatisch nach Bestätigung in die Akte abgelegt werden.

Zu belegte Schichten oder Arbeitsstellen werden in sekundenschnelle erstellt und können an selektierte Mitarbeiter versendet werden. Ihre Schichten sind in kürzerster Zeit besetzt. Abgearbeitete Schichten werden automatisch im System verrechnet. Spezielle Tarife können dabei vorher definiert und anschließend bei der Verrechnung berücksichtigt werden. Die Implementierung der Software dauert wenigen Stunden und ist mit bereits vorhanden Systemen kompatibel.